DIE KÜNSTLERIN ÜBER SICH:

»Seit dem Abitur gab’s für mich nur eins: SINGEN!«

Video zum Bayerischen Kulturförderpreis 2011
(Dauer 2:33)

2011

»Ich will halt singen, weil ich damit sehr viel und gut ausdrücken und Leute berühren und erreichen kann –
auf eine Art, die so im Alltag nicht möglich ist.«

Aus dem Video zum Bayerischen Kunstförderpreis 

STIPENDIUM

Yehudi Mehudin-Stiftung

2003

Kategorie
Darstellende Kunst

Bayerischer
Kunstförderpreis

2011

ABENDZEITUNG

Stern
der Woche

2002

Werdegang


1996 – 2002

Hochschule für Musik und Theater München, Künstlerisches Diplom in Opern- und Konzertgesang

2001

King Arthur (Purcell), Cupid, Regie: Claus Guth  ->  KRITIK

2001

Orpheus in der Unterwelt (Offenbach), Regie: Jörg Hube  -> KRITIK

2002 | Ausgezeichnet mit dem AZ Stern

Rodrigo (Händel), Florinda, Regie: Axel Köhler  -> KRITIK

2002 – 2003

Fortbildungsklasse Operngesang in Kooperation mit Theaterakademie August Everding 

2002

Hänsel und Gretel (Humperdinck). Gretel, Regie: Arne Böge  -> KRITIK

2003

La Didone (Cavalli), Didone, Regie: Alexander Nerlich  -> KRITIK

2003

The last Days of V.I.R.U.S (Eggert), Regie: Florentine Klepper -> KRITIK
adevantgarde.de


1996

Liedinterpretationskurs, Schubertgesellschaft Esslingen


2002

Meisterkurs Palazzo Ricci, Europäische Akademie für Musik und Darstellende Kunst, Montepulciano 


2002 – 2008

Alexandertechnik bei Mary Holland und Alexander Hermann, München


2006/2008

Meisterkurs Spazio Musica, Internationale Akademie für Musik und Darstellende Kunst, Orvieto 


seit 2006

Coaching bei Stellario Fagone, Korrepetitor und stell. Chorleiter, Bayerische Staatsoper München


seit 2009

Vocal Coaching bei Sami Kustaloglu (u.a. Opernstudio Basel),
Gesangstechnik basiernd auf Anthony Frisell und Cornelius Ried


seit 2008

Tango Argentino

seit 2011

Aushilfslehrerin bei »Lo de Laura« – Tangoschule in München

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch (Grundkenntnisse)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Non atque temporibus accusantium tempora quas unde, voluptates adipisci provident? Accusantium eligendi similique distinctio est vel magnam tempora, maiores ipsum odio ducimus.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Cum, id qui excepturi quidem cumque ipsum mollitia. Repellendus ab, aliquid molestias minus dolores reiciendis porro voluptatibus dolore, qui quod repellat ea?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Earum id provident ea quae explicabo aperiam praesentium distinctio veritatis natus maiores dicta numquam error nemo, corrupti dolore molestias quia esse adipisci!

Über mich

Mich interessiert Musik in all seiner Ganzheit und Tiefe. Ich reibe mich gerne an Kompositionen und Texten, interessiere mich für die Zeit und Umstände bei der Entstehung der Kreationen, dem Leben der Komponisten und erforsche, wie sie für den heutigen Menschen erfahrbar und erlebbar werden können. So entstehen ganzheitliche Ideen, die ich in meinen Interpretationen durch Gesang & Spiel auf der Bühne Ausdruck verleihe.

Unterricht mit mir

STIMMBILDUNG

»SCHÖN SINGEN« –
Meine pädagogische Tätigkeit

Privater Einzelunterricht mit mir als freischaffende Gesangspädagogin:
Das Wichtigste ist die Lust am gemeinsamen Arbeiten an der Stimme, egal ob Anfänger*in in jeglicher Altersgruppe oder professionelle(r) Sänger*in. Mein pädagogischer Ansatz dabei ist es, die mitgebrachte Begabung der Stimme durch gemeinsame gesangstechnische Arbeit zu einer individuellen künstlerischen Ausdrucksreife zu formen.

Dabei bilden die Einflüsse meiner drei Lehrer die Basis meines Unterrichts:
Sami Kustaloglu, Vocal Coach (Belcanto-Gesangstechnik nach Anthony Frisell und Cornelius Ried),
Stellario Fagone, Korrepetitor und Chorleiter an der Bayrischen Staatsoper und
Mary Holland, Alexandertechnik (Körpertechnik für Sänger, Musiker und Schauspieler)

Meine Arbeit als Stimmbildnerin in verschiedenen Chören:
Seit vielen Jahren arbeite ich mit Kindern (Kinderchor der Bay. Staatsoper, Wolfgang-Sawallisch-Stiftung), Jugendlichen (Münchner Mädchenchor, auch heilpädagogisch im Clemens-Maria-Kinderheim), Studierenden (Unichor der LMU München) und Erwachsenen (Münchner Frauenchor, Cantica nova Holzkirchen, auch sonderpädagogisch mit sehbehinderten Menschen).

Wenn Sie interessiert sind, vereinbaren wir eine kostenlose Probestunde (ca. 30 Minuten) in meinem Studio im Münchner Werksviertel (Haager Strasse 10a – 5 Min. Ostbahnhof/Ausgang Friedenstrasse).

Anfragen:

Monika Lichtenegger

F R E I S C H A F F E N D E
O P E R N -   U N D   
K O N Z E R T S Ä N G E R I N  /
G E S A N G S P Ä D A G O G I N



Kontakt

STUDIO: Haager Strasse 10a
81671 München



Weiterführende Links

© Copyright 2021 Monika Lichtenegger - Alle Rechte vorbehalten  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ